WT3020F

Hey der Blog ist wieder da!

Jeder der mich kennt, weiß dass ich gern mit Chinahardware rumspiele. Für den ersten Post im (nicht so neuen) Blog werde ich mein momentan liebstes Spielzeug vorstellen – Den Nexx WT3020F.

Der Nexx WT3020F ist ein extrem chinesischer Mini Router. Mit gerade einmal 6,5×4,5cm Grundfläche ist er enorm kompakt. Trotz der kleinen Größe bietet er sehr viele Funktionen die man bei anderen Routern in dieser Preisklasse vermisst. Wir haben 2 mal Ethernet, 1 mal USB und WLAN-N (bis 150 Mbit) an Bord. Außerdem wird dieser Router von OpenWRT unterstützt wodurch die Nutzungsmöglichkeiten enorm steigen.

Der Router an sich ist unspektakulär. Er kommt in einem kleinen, weißen Pappkarton mit nem USB Kabel. Die Specs sind ziemlich typisch für ein Gerät dieser Preisklasse.

580 Mhz
64 MB DDR
8 MB Flash

Das Gerät ist unglaublich chinesisch – unsicher, schnell zusammengehauen, dilettantisch umgesetzt. Man findet es unter nem dutzend anderer Namen im Netz und die Firmware ist eine kleine Katastrophe. Wie bei vielen sehr billigen Geräten aus China wird Sicherheit nicht besonders groß geschrieben. Per default ist ein telnet Server aktiv. Die Zugangsdaten sind nach einer Google-Suche problemlos ausfindig zu machen. In diesem Fall lautet der Username „nexxadmin“ und das Passwort „y1n2inc.com0755“. Alles in allem nichts besonderes.

Durch die geringe Größe ist der Router vielseitig einsetzbar. In meinem Fall benutze ich ihn mit einem alten Surfstick als mobilen WLAN Hotspot. Einen zweiten WT3020F nutze ich als Mesh Node um die WLAN Reichweite zu erhöhen.

Das Gerät gibt es sehr günstig aus China auf Gearbest oder auch auf Amazon.